Damen II: Knappe Niederlage

21. September 2020

TSG Wieseck – MTV Kronberg 68:61 (37:41)

Am Wochenende spielten die Kronberger Mädels der 2. Damenmannschaft gegen die Spielerinnen des TSG Wieseck.
Nachdem die Kronbergerinnen 3 Viertel lang knapp das Spiel führten, verloren sie jedoch im letzten Viertel den Kampf gegen die Heimmannschaft.

Trotz der neuen Mannschafts-Konstellation konnten sich die Kronberger Damen im ersten Viertel von vornherein durchsetzen und durch ein gutes Zusammenspiel die Führung einnehmen.
So entschieden sie das erste Viertel mit einem Punktestand von 24:19 für sich.

Auch im nächsten Viertel ließen die Kronbergerinnen nicht nach, sondern konnten durch Treffsicherheit und eine gute Defense ihre Führung noch ausbauen.
Zu Ende des Viertels kämpfte sich die Heimmamschaft etwas zurück, sie schafften es jedoch nicht aufzuholen.
So ging es mit einer Führung von 41:37 für den MTV Kronberg in die Halbzeitpause.

Weiter ging es im dritten Viertel, in dem die Kronbergerinnen zwar weiterhin punkteten, der TSG Wieseck jedoch erneut aufholen konnte und sich so auf nur noch einen Punkt Rückstand an den MTV herankämpfe. So ging es mit einem Punkt Führung der Kronbergerinnen in den Kampf des letzten Viertels.

In diesen letzten Minuten lieferten sich die beiden Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach Gleichstand und wechselnder Führung gelang es den Wiesecker Damen in den letzten 2 Minuten das Spiel für sich zu entscheiden. Die Kronbergerinnen schafften es trotz ihres Kampfgeistes nicht den Rückstand wieder aufzuholen und verloren so knapp mit 61:68 das Spiel.