DAMEN 1

Regionaliga Südwest/Nord:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainerin: Uschi Wittlich
0173 9738470
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Di · 20:00-21:45 · AKS
Do · 20:00-21:45 · AKS

HTG Bad Homburg : MTV Kronberg 60:57 (30:36)

Eine herbe Niederlage kassierten die Damen 1 des MTV Kronberg bei der HTG Bad Homburg.

Nach einem etwas schwächeren Start kämpften sich die Kronbergerinnen nach einem 12:6 Rückstand nach 5 Minuten zurück in Spiel und gestatteten den Gastgeberinnen in den letzen 3 Minuten nur noch einen Punkt durch einen Freiwurf. So konnte man sich nach dem ersten Viertel einen 6 Punkte-Vorsprung herausspielen (1. Viertel 13:19).

Im zweiten Viertel entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit schönen Szenen für beide Teams, die beide insgesamt 17 Punkte in diesem Spielabschnitt erzielen konnten. Nachdem Bad Homburg am Ende des Viertels auf 3 Punkte verkürzte, verwandelte Kronberg mit Ablauf der Uhr nervenstark einen 3er und stellte den ursprünglichen 6 Punkte-Vorsprung wieder her. Beim Spielstand von 30:36 ging es in die Halbzeitpause.

 

Nach der Pause intensivierten beide Teams ihre Defensive, wodurch kaum Punkte aus dem Spiel zustande kamen und beide Mannschaften vor allem an der Freiwurflinie scoren konnten. Bad Homburg konnte Mitte des dritten Viertels mit einem 6-0 Lauf auf 4 Punkte verkürzen, bevor die Kronberger Centerspielerinnen immer wieder von der Freiwurflinie punkten konnten. So konnte der MTV Kronberg seine Führung noch um einen Punkt ausbauen und mit 39:46 ins Schlussviertel gehen.

Mit großem Siegeswillen starteten die Kronbergerinnen ins letzte Viertel, in dem sie ihre Führung bis zur 33. Minute zum 39:55 ausbauen konnten. Doch Bad Homburg gab sich nicht geschlagen und konnten durch ihre druckvolle Verteidigung, wie schon zuvor im Spiel, etliche Ballverluste erzwingen. Kronberg fand kein Mittel mehr gegen die Verteidigung von Bad Homburg, die so nicht nur Punkt um Punkt verkürzen konnten, sondern in letzten Spielminute durch einen 3er sogar noch in Führung gehen konnten. Kronberg schaffte noch den Anschluss zum 58:57, konnte aber die 60:57 Niederlage am Schluss nicht mehr abwenden.

Konsterniert fasste Trainerin Uschi Wittlich das Spielgeschehen zusammen: „Ein Spiel, das man bis 4 Minuten vor Schluss noch mit 12 Punkten führt, aus der Hand zu geben, ist extrem schade. Aber so etwas passiert. Bad Homburg hat bis zum Schluss Druck auf unsere Aufbauspieler ausgeübt und am Ende hatten sie auch das Glück bei den 3er auf ihrer Seite. Trotzdem ein gutes und starkes Spiel meines Teams, was durch diese Niederlage sicher an mentaler Stärke für die letzten Minuten in der Crunchtime gewinnen wird.“

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

  • Samstag, 17.11.2018 Altkönigschule, Kronberg
     12:45  MU16-2 vs. HTG Bad Homburg 3
     15:00  MU16-1 vs. EOSC Offenbach
     17:15  Damen 1 vs. MJC Trier
    ___
    ___
    Sonntag, 18.11.2018 Altkönigschule, Kronberg
     12:45  WU12 vs. TG Hanau
     15:00  WU14 vs. SV Dreieichenhain
     17:30  Herren 2 vs. Gießen Pointers 2
    ___
    ___

PARTNER & SPONSOREN

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

WNBL vs Weiterstadt 10.jpg

SUCHE