1. FC Kaiserslautern - MTV Kronberg 90:84 (40:42)

Sie konnten erneut mithalten bis kurz vor Schluss, standen aber am Ende wieder einmal mit leeren Händen da! Die Herren 1 haben am Sonntagabend am 26. Spieltag in der 1. Regionalliga Südwest beim 1. FC Kaiserslautern mit 84:90 (42:40) verloren und befinden sich damit vier Spieltage vor Rundenende weiterhin in Abstiegsgefahr.

„Glückwunsch an den 1. FC Kaiserslautern, der diesmal in einer deutlich besseren Besetzung angetreten ist als im Hinspiel“ war für Kronbergs Coach Miljenko Crnjac die Qualität im Kader der Roten Teufel einer der Faktoren für den Sieg der Gastgeber.

Mitentscheidend wurde aber auch die Schwächephase des MTV ab der 27. Minute, als man den Anschluss verlor und lange Zeit einem 10-Punkte-Rückstand hinterher laufen musste. Diese Aufholjagd bis zum 75:78 in der 38. Minute kostete Kronberg enorm viel Kraft und da in den letzten 120 Sekunden mit Mannschaftskapitän Yannick Schicktanz (5. Foul) und Amil Klisura (musste in der 26. Minute wegen einer Verletzung ausgewechselt werden) zwei Leistungsträger nicht mehr zur Verfügung standen, zogen die Hausherren bis zum Endstand von 90:84 davon.

Die Lauterer profitierten dabei von ihrer Nervenstärke an der Freiwurflinie: von 28 Versuchen landeten 23 im Korb und waren ein weiterer Mosaikstein zum 12. Saisonerfolg der Pfälzer.

„Ich hoffe nur, dass uns Frederik Zwiener, Fabrizio Dicone, Daniel Medo und Christoph Stuber schnellstmöglich wieder zur Verfügung stehen, denn mit dem ASC Theresianum Mainz und den Limburger Baskets folgen jetzt zwei Gegner, gegen die wir im Hinblick auf den Klassenerhalt in der 1. Regionalliga unbedingt punkten müssen“, hofft Crnjac auf die Phase nach der Osterpause auf ein möglichst komplettes Ensemble.

Mit einem Schnitt von 15,8 Punkten steht Kronbergs Topscorer Frederik Zwiener in der aktuellen Korbschützenliste der Regionalliga Südwest auf Rang 17. Topscorer ist weiterhin Ricky Easterling von der SG DJK Saarlouis-Roden/BBF Dillingen mit 25,2 Punkten pro Spiel.

MTV Kronberg: Litzbach (16/2), Puljas (16/2), Arnold (15/3), Y. Schicktanz (10/2), Reinwald (8), Zimmermann (8/2), Klisura (5), T. Schicktanz (5/1), Matevski (1).

--- Gerhard Strohmann

 

 

PARTNER & SPONSOREN

MU18 SW MEISTERSCHAFT

  • Samstag, 21.04.2018 Altkönigschule, Kronberg
     16:00  MTV Kronberg - SV Fellbach
     18:00  SpVgg Möhringen - Eintr. Frankfurt
    ______
  • Sonntag, 22.04.2018 Altkönigschule, Kronberg
     09:30  MTV Kronberg - Eintracht Frankfurt
     11:30  SV Fellbach - SpVgg Möhringen
     14:30  SV FellbachEintracht Frankfurt
     16:30  MTV Kronberg - SpVgg Möhringen
    ______

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

IMG_3032.jpg

SUCHE