HERREN 1

1. Regionalliga Südwest:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle

Facebook


Trainer: Miljenko Crnjac
0177 6015526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer: Aiken Milano
0151 20456822
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training:
Mo · 20:00-21:45 · AKS
Mi · 20:00-21:45 · AKS
Fr · 20:00-21:45 · AKS

FC Kaiserslautern - MTV Kronberg 95:63 (42:30)

Die dritte Niederlage im dritten Auswärtsspiel des Jahres 2019 in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest mit einem 63:95 beim 1. FC Kaiserslautern ist für die Herren-1 des MTV Kronberg nicht weiter tragisch, denn auch Tabellen-Schlusslicht ASC Theresianum Mainz hat verloren (mit 67:90 gegen die Crailsheim Merlins II) und damit bleibt es für das Hochtaunus-Team bei vier Zählern Vorsprung auf dem einziger Absteiger-Platz.

Der ist seit dem Wochenende endgültig fix, da die beiden Pro-B-Teams der Gießen 46ers und der Frankfurt Fraport Skyliners (mit dem Schmittener Felix Hecker 78:63 bei den RheinStars Köln) gewonnen haben. Damit bleibt es definitiv bei nur einem Absteiger aus der 1. Regionalliga in die Nordgruppe der 2. Regionalliga Südwest

Weiterlesen...

MTV Kronberg - Gießen Pointers 88:75 (38:43)

Der 88:75-Derbysieg des MTV Kronberg gegen die Gießen Pointers hat für die Gastgeber in der Tabelle der 1. Basketball-Regionalliga Südwest der Herren 1 zur Verbesserung auf Rang 12 geführt und bedeutet nun schon vier Punkte Vorsprung vor dem einzigen Absteiger-Platz.

Die im Vorfeld in den Medien geäußerte Meinung der Gießener, dass Kronberg in der Offensive schwach sei, bedeutete für die MTVler offenbar einen zusätzlichen Motivationsschub. „Wir haben zwar eine Kader, der jung und unerfahren ist, aber wenn alle Mann an Bord sind, brauchen wir uns vor einem Gegner wie den Pointers nicht zu verstecken“, waren die 88 Punkte seiner Schützlinge gegen den Tabellensechsten aus Mittelhessen Balsam auf die Seele von Kronbergs Coach Miljenko Crnjac.

Weiterlesen...

Morgenstern BIS Baskets Speyer - MTV Kronberg 91:42 (49:22)

Mit einer erwartet deutlichen 42:91-Niederlage sind die Herren-1 des MTV Kronberg in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest vom Auswärtsspiel beim Titel-Anwärter Morgenstern BIS Baskets aus Speyer in den Taunus zurückgekehrt.

„Wir sind angesichts unserer Personalprobleme ohne jegliche Illusionen angereist“, nahm Kronbergs Coach Miljenko Crnjac die 12. Niederlage im 17. Saisonspiel relativ emotionslos zur Kenntnis.

Da mit Junioren-Nationalspieler Felix Hecker (er kam zeitgleich im Pro-B-Team des Bundesligisten Frankfurt Fraport Skyliners gegen Schwenningen zum Einsatz) und Routinier Fabrizio Dicone (Rückenverletzung) zwei wichtige Leistungsträger aus der Starting Five fehlten, ging es in der Domstadt in Rheinland-Pfalz –wie schon bei der 75:115-Niederlage im Hinspiel- eigentlich nur um Schadensbegrenzung.

Weiterlesen...

MTV Kronberg - SG Mannheim 70:62 (34:40)

Mit dem 70:62 (34:40) gegen die SG Mannheim haben die Herren-1 des MTV Kronberg in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest den fünften Saisonsieg gefeiert und einen weiteren Schritt auf dem Weg zum angestrebten Klassenerhalt gemacht. Zumindest den Absteigerplatz haben sie nach dem 16. Spieltag wieder an den ASC Theresianum Mainz abgegeben.

Der Erfolg nach zuvor fünf Niederlagen in Serie seit dem 24. November (damals hatte es ebenfalls in eigener Halle ein 78:62 gegen den MTV Stuttgart gegeben) war das Ergebnis einer deutlichen  Leistungssteigerung nach der Pause. Zur Halbzeit hatten die Gastgeber nach einer 18:11-Führung nach dem ersten Viertel in der AKS-Sporthalle nämlich noch mit 34:40 zurückgelegen, dann aber mit starken 20 Minuten nach dem Seitenwechsel mit 36:22 den Schalter umlegen können.

Ein weiterer Schlüssel zum Sieg war der 18-jährige Neuzugang Maxim Stephens. Auf Vermittlung des ehemaligen MTV-Spielers Neil Stephens ist der 2,02 Meter große Power Forward aus Neuseeland vor kurzem als Austauschschüler an die Altkönigschule gekommen, um Deutsch zu lernen. Er wohnt bei der Familie Mangold und wird bis zum Sommer in Deutschland bleiben. Mit neun Punkten und einem „Dreier“ hat er gegen Mannheim ein starkes Debüt gefeiert.

Weiterlesen...

SG Lützel - Post Koblenz - MTV Kronberg 84:49 (44:22)

Die fünfte Niederlage in Serie war keine Überraschung und das 49:84 des MTV Kronberg beim Spitzenreiter SG Lützel-Post Koblenz in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest der Herren durchaus eingeplant.

Weniger schön für die Herren-1 ist hingegen der 73:63-Erfolg des ASC Theresianum Mainz gegen den TV Langen gewesen, wodurch die Kronberger nach dem 15. Saisonspieltag ans Tabellenende und damit auf den einzigen Abstiegsplatz in dieser Spielklasse abgerutscht sind.

„Wir haben uns ordentlich aus der Affäre gezogen und mehr war mit diesem Aufgebot in Koblenz einfach nicht drin“, hakte Kronbergs Coach Miljenko Crnjac die Niederlage beim ambitionierten Tabellenführer schnell ab. Zwar konnte Junioren-Nationalspieler Felix Hecker nach seiner auskurierten Oberschenkelverletzung wieder mitwirken –und war zusammen mit Noah Litzbach mit jeweils 15 Punkten Topscorer-, aber dafür standen Jim Gietz und Justus Peuser wegen Grippe, Urlauber Yannick Schicktanz und der verletzte Florian Dieterich nicht zur Verfügung.

Weiterlesen...

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

  • Samstag, 23.02.2019 Altkönigschule, Kronberg
     15:00  MU12-2 vs. TG Friedberg
     17:00  MU16-2 vs. Eintracht Frankfurt 2
     19:30  Herren 1 vs. ASC Theresian. Mainz
    ___
    ____

    Sonntag, 24.02.2019 Altkönigschule, Kronberg
     10:30  MU14-1 vs. TV Trebur
     12:45  WU16 vs. TGS Seligenstadt
     15:00  MU18-2 vs. SV Dreieichenhain
     17:30  MU18-1 vs. BBA GIESSEN 46ers
    ______
    ______
  • Donnerstag, 28.02.2019 Altkönigs., Kronberg
     20:15  Herren 3 vs. TV Idstein 2
    ___
    ____

    Samstag, 02.03.2019 Altkönigschule, Kronberg
     10:30  WU12 vs. TV Hofheim 2
     12:45  MU12-2 vs. Baskets Limburg
    ______
    ______

PARTNER & SPONSOREN

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

Chris30.jpg

SUCHE