HERREN 1

1. Regionalliga Südwest:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle

Facebook


Trainer: Miljenko Crnjac
0177 6015526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer: Aiken Milano
0163 8665263
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training:
Mo · 20:00-21:45 · AKS
Mi · 20:00-21:45 · AKS
Fr · 20:00-21:45 · AKS

MTV Kronberg - Crailsheim Merlins 2 104:80 (47:34)

Mit dem 104:80 (47:34) gegen den Tabellennachbarn Crailsheim Merlins 2 haben die Herren 1 am Sonntagabend nicht nur den ersten dreistelligen Sieg in dieser Saison in der 1. Regionalliga Südwest gefeiert, sondern sind zugleich auch im dritten Spiel des Jahres 2018 erfolgreich gewesen!

„Das war eine Gala-Vorstellung meiner Mannschaft“, geriet der nicht zu übermäßiger Euphorie neigende MTV-Coach Miljenko Crnjac ins Schwärmen über den Auftritt seines Teams, in dem fünf Spieler mit einer zweistelligen Punktzahl zu diesem unerwartet klaren Erfolgserlebnis beigetragen hatten. Unerwartet war allem deshalb, weil diesmal auch noch Starting-Five-Center Julian Reinwald ersetzt werden musste, der sich im Urlaub befindet.

Für den 2,10 Meter langen Mann unter dem Korb sprangen am Sonntag in der AKS-Sporthalle seine Kollegen in die Bresche, die mit taktischem Geschick dafür sorgten, dass viel freie Würfe genommen werden konnten und sich die Gastgeber beim Spielstand von 24:15 nach dem ersten Viertel bereits einen komfortablen Vorsprung herausgespielt hatten. Dieser wurde dank starker Leistungen von Jonathan Arnold und Yannick Schicktanz bis zur Pause bis zum 47:34 ausgebaut.

Mit dem selben Elan starteten Kronbergs Korbjäger auch in die zweite Halbzeit, wobei die beiden 17-jährigen Florian Dietrich und Noah Litzbach ihre Sache so hervorragend machten, dass die fehlenden Routiniers Fabrizio Dicone und Emil Matevski diesmal zu keiner Phase vermisst wurden. Mit 18 Punkten – darunter fünf Dreiern - avancierte Litzbach gegen die Merlins sogar zum Topscorer!

Ein positiver Aspekt beim vierten Heimsieg in dieser Saison war außerdem das Comeback von Daniel Medo, der nach langer Verletzungspause wieder auf dem Spielfeld gestanden hat und vier Punkte (darunter zwei per Freiwurf) zum dreistelligen Ergebnis beisteuerte.

Über 63:38 (26.) und 87:60 (34.) – durch einen Dreier von Puljas - entwickelte sich das Ergebnis bis zum Endresultat von 104:80. „Insgesamt 19 Dreier bei einer Erfolgsquote von 43 Prozent sind schon außergewöhnlich gut“, schnalzte Crnjac angesichts der Treffsicherheit seiner Jungs mit der Zunge. Die Zuschauer in der Sporthalle an der Le-Lavandou-Straße dankten dem MTV-Team für diesen Auftritt mit stehenden Ovationen.

Mit einem Schnitt von 15,8 Punkten steht Frederik Zwiener in der Statistik der besten Werfer in der Regionalliga Südwest auf Platz 15.

„Das war ein rundum gelungener Abend“, freute sich Crnjac mit seinen Jungs und blickt angesichts von nun schon 14 Punkten auf dem Tabellenkonto ganz entspannt dem Hessen-Derby beim Tabellensechsten TV Langen entgegen, das am kommenden Samstag um 19:30 in der Georg-Sehring-Halle beginnt.

MTV Kronberg: Litzbach (18/5), Y. Schicktanz (16/3), Puljas (14/2), Zwiener (13/3), Arnold (13/3), Klisura (9), Zimmermann (8/2), Medo (4), T. Schicktanz (4), Dietrich (3/1), Stuber (2).

--- Gerhard Strohmann

 

 

 

HERBSTCAMP 2018

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

  • Sonntag, 16.09.2018 Altkönigschule, Kronberg
     10:30  MU14-1 vs.
    SG Weiterstadt
     12:45  MU16-1 vs. Lich Basketball
     15:00  MU18-1 vs. Bad Homburger TG
    ___
    ___

PARTNER & SPONSOREN

DIE NÄCHSTEN TERMINE

  • 15 + 16.09.2018
     Saisonstart 2018/2019
    _______

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

Weihnachtsfeier 2012 047.jpg

SUCHE