HERREN 1

1. Regionalliga Südwest:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle

Facebook


Trainer: Miljenko Crnjac
0177 6015526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer: Aiken Milano
0151 20456822
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training:
Mo · 20:00-21:45 · AKS
Mi · 20:00-21:45 · AKS
Fr · 20:00-21:45 · AKS

HAKRO Merlins Crailsheim - MTV Kronberg 82:50 (42:17)

Mehr war nicht drin im letzten Spiel des Jahres 2018 für die Herren 1! Mit einer 50:82-Niederlage sind die Basketballer des MTV Kronberg am 13. Spieltag in der 1. Regionalliga Südwest von den Crailsheim Merlins II in den Taunus zurückgekehrt und haben die Vorrunde der Saison 2018/19 mit 8 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz beendet. Tabellen-Schlusslicht –und nach aktuellem Stand damit einziger Absteiger- ist der ASC Theresianum Mainz mit 6 Zählern.
„Die Grippe hatte uns heftig gebeutelt“, mussten Trainer Miljenko Crnjac und die Verantwortlichen am Freitag kurzzeitig sogar darüber nachdenken, die Partie in Crailsheim mangels ausreichender Spielerzahl abzusagen und neben dem Verlust des Spiels auch noch eine saftige Geldstrafe in Kauf zu nehmen.

Mit Fabrizio Dicone, Noah Litzbach, Thorben Schicktanz, Ante Brko und Darian Ceh stand nämlich eine komplette Mannschaft wegen Erkältung nicht zur Verfügung und mit Felix Hecker, Fabrice Kao, Yannick Schicktanz sowie Florian Dietrich fehlten noch vier weitere Regionalligaspieler wegen Verletzungen.
Dieser gewaltige Aderlass konnte nur aufgefangen werden, weil sich mit den beiden den 16-jährigen Jugendspielern Benedikt Meyer und Michael Surken zwei Youngster bereit erklärt hatten, nach Crailsheim mitzufahren und sich der grippegeschwächte Steffen Zimmermann in den Dienst der Mannschaft stellte.
„Vor diesem Hintergrund haben wir uns noch sehr ordentlich geschlagen“, wollte Crnjac die deutliche Niederlage in der Hakro-Arena relativiert wissen. Das Häuflein der acht letzten Aufrechten war bei der körperlich robusten Bundesliga-Reserve der Merlins zwar chancenlos und lag nach einem 10:21 nach dem ersten Rückstand bereits zur Pause mit 17:42 zurück, konnte die zweite Halbzeit dann jedoch mit einem Ergebnis von 33:40 halbwegs passabel gestalten.
Bei den Gästen, bei denen es im 13. Saisonspiel nur um Schadensbegrenzung gegangen war und die mit Daniel Medo nur einen Center aufbieten konnten, avancierte Neuzugang Jim Augustin Gietz mit 21 Punkten erstmals zum Topscorer seines Teams und mit Spielmacher Justus Peuser –er weilt in dieser Woche in Heidelberg erstmals bei einem Lehrgang der U-18-Nationalmannschaft- und Steffen Zimmermann (je 1ß) konnten noch zwei weitere MTV-Akteure zweistellig punkten.

MTV Kronberg: Gietz (21), Peuser (10/1), Zimmermann (10/1), Medo (6), Lagerman (3), Gränz, Meyer, Sürken.

Gerhard Strohmann

 

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

  • Sonntag, 31.03.2019 Altkönigschule, Kronberg
                HESSENPOKAL WU16:
     10:00  WU16 vs. TSV Butzbach
     13:00  TSV Butzbach vs. TV Langen
     16:00  WU16 vs. TV Langen
    ______
    ______
  • Samstag, 06.04.2019 Altkönigschule, Kronberg
                HESSENPOKAL WU18:
     15:00  WU18 vs. TV Heppenheim
     17:15  Damen 1 vs. SG Saarl.-R./Dillingen
     19:30  Herren 1 vs. Merlins Crailsheim

    ______

PARTNER & SPONSOREN

DIE NÄCHSTEN TERMINE

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

IMG_2328.jpg

SUCHE