HERREN 1

1. Regionalliga Südwest:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle

Facebook


Trainer: Miljenko Crnjac
0177 6015526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer: Aiken Milano
0151 20456822
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training:
Mo · 20:00-21:45 · AKS
Mi · 20:00-21:45 · AKS
Fr · 20:00-21:45 · AKS

SG Lützel - Post Koblenz - MTV Kronberg 84:49 (44:22)

Die fünfte Niederlage in Serie war keine Überraschung und das 49:84 des MTV Kronberg beim Spitzenreiter SG Lützel-Post Koblenz in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest der Herren durchaus eingeplant.

Weniger schön für die Herren-1 ist hingegen der 73:63-Erfolg des ASC Theresianum Mainz gegen den TV Langen gewesen, wodurch die Kronberger nach dem 15. Saisonspieltag ans Tabellenende und damit auf den einzigen Abstiegsplatz in dieser Spielklasse abgerutscht sind.

„Wir haben uns ordentlich aus der Affäre gezogen und mehr war mit diesem Aufgebot in Koblenz einfach nicht drin“, hakte Kronbergs Coach Miljenko Crnjac die Niederlage beim ambitionierten Tabellenführer schnell ab. Zwar konnte Junioren-Nationalspieler Felix Hecker nach seiner auskurierten Oberschenkelverletzung wieder mitwirken –und war zusammen mit Noah Litzbach mit jeweils 15 Punkten Topscorer-, aber dafür standen Jim Gietz und Justus Peuser wegen Grippe, Urlauber Yannick Schicktanz und der verletzte Florian Dieterich nicht zur Verfügung.

 

„Das war eines jener Spiele, in dem unsere jungen Leute in vielerlei Hinsicht Erfahrungen auf hohem Niveau sammeln können“, stufte Crnjac diese Partie für seine Youngster trotz der Niederlage durchaus als lehrreich ein.

Vom ersten Sprungwurf an diktierte die SG Lützel-Post im Schulzentrum auf der Karthause das Geschehen, warf seine Längen-Vorteile in die Waagschale und lag dank der Dominanz unter den beiden Brettern nach dem ersten Viertel bereits deutlich mit 27:13 vorn. Zur Pause und einem Spielstand von 44:22 konnte es bereits keinen Zweifel mehr am 14. Saisonsieg der Hausherren geben, die über 60:36 (30.) zum ungefährdeten 84:49-Erfolg kamen.

Bemerkenswert: jeder der elf Akteure der Gastgeber konnte sich in die Schützen-Liste eintragen, wobei Henning Schaake (14 Punkte) und Keith Eugene Sherrill jr. (13) am erfolgreichsten waren. Die zehn angetretenen MTV-Spieler verwandelten 6 ihrer 15 Freiwurf-Versuche und kamen immerhin auf neun „Dreier“.

„Gegen Mannheim gilt es, wobei ich hoffe, dass wir mit bestmöglicher Besetzung antreten können“, hat Crjnac bereits des Fokus auf das nächste Heimspiel gerichtet, in dem der Tabellenelfte am Samstag um 19.30 Uhr in der Sporthalle der Altkönigschule seine Visitenkarte abgibt. Das Hinspiel hatte der MTV am 7. Oktober mit 66:84 verloren.

MTV Kronberg: P. Hecker (15/4), Litzbach (15/4), Medo (7), Lagerman (5/1), Ceh (4), Zimmermann (1), T. Schicktanz (1), Brko, Dicone, Gränz.

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

  • Samstag, 23.02.2019 Altkönigschule, Kronberg
     15:00  MU12-2 vs. TG Friedberg
     17:00  MU16-2 vs. Eintracht Frankfurt 2
     19:30  Herren 1 vs. ASC Theresian. Mainz
    ___
    ____

    Sonntag, 24.02.2019 Altkönigschule, Kronberg
     10:30  MU14-1 vs. TV Trebur
     12:45  WU16 vs. TGS Seligenstadt
     15:00  MU18-2 vs. SV Dreieichenhain
     17:30  MU18-1 vs. BBA GIESSEN 46ers
    ______
    ______
  • Donnerstag, 28.02.2019 Altkönigs., Kronberg
     20:15  Herren 3 vs. TV Idstein 2
    ___
    ____

    Samstag, 02.03.2019 Altkönigschule, Kronberg
     10:30  WU12 vs. TV Hofheim 2
     12:45  MU12-2 vs. Baskets Limburg
    ______
    ______

PARTNER & SPONSOREN

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

MÜ35 Hessenmeister.jpg

SUCHE