HERREN 1

1. Regionalliga Südwest:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle

Facebook


Trainer: Miljenko Crnjac
0177 6015526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer: Aiken Milano
0151 20456822
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training:
Mo · 20:00-21:45 · AKS
Mi · 20:00-21:45 · AKS
Fr · 20:00-21:45 · AKS

MTV Kronberg - Gießen Pointers 88:75 (38:43)

Der 88:75-Derbysieg des MTV Kronberg gegen die Gießen Pointers hat für die Gastgeber in der Tabelle der 1. Basketball-Regionalliga Südwest der Herren 1 zur Verbesserung auf Rang 12 geführt und bedeutet nun schon vier Punkte Vorsprung vor dem einzigen Absteiger-Platz.

Die im Vorfeld in den Medien geäußerte Meinung der Gießener, dass Kronberg in der Offensive schwach sei, bedeutete für die MTVler offenbar einen zusätzlichen Motivationsschub. „Wir haben zwar eine Kader, der jung und unerfahren ist, aber wenn alle Mann an Bord sind, brauchen wir uns vor einem Gegner wie den Pointers nicht zu verstecken“, waren die 88 Punkte seiner Schützlinge gegen den Tabellensechsten aus Mittelhessen Balsam auf die Seele von Kronbergs Coach Miljenko Crnjac.

„Wir hatten bessere Quoten bei den Würfen aus der Nahdistanz, die besseren Ergebnisse bei den Dreiern und doppelt so viele Assists“, begründete der Kronberger Trainer, warum der sechste Saisonsieg aus seiner Sicht hochverdient war. Die 95-prozentige Freiwurf-Quote (20 Treffer bei 21 Versuchen) bedeutete darüber hinaus noch ein zusätzliches Bonbon im zweiten Heimspiel des Jahres 2019.

Im ersten Viertel diktierten die Hausherren die Partie in der Sporthalle der Altkönigschule nahezu nach Belieben und steuerten mit einer 25:17-Führung auf Erfolgskurs. Im zweiten Abschnitt schien die Begegnung dann allerdings zu Gunsten der Pointers zu kippen, die sich dank des starken US-Amerikaners Christopher Trice Miller mit einem 26:13 einen 43:38-Vorsprung zur Pause erarbeiten konnten.

Nach dem Seitenwechsel jedoch fanden die MTV-Youngster um Justus Peuser, Nico Lagerman, Noah Litzbach und Felix Hecker wieder in die Spur zurück, lagen nach dem dritten Viertel mit 63:57 vorn und bauten diesen Vorsprung bis zur Schluss-Sirene auf 88:75 aus.

Crnjac: „Ein bitterer Wermutstropfen bei aller Freude über diesen schönen Sieg ist allerdings die schwere Knie-Verletzung unseres Centers Darian Ceh, die er sich zu Beginn der zweiten Halbzeit zugezogen hat. Er wird uns eine zeitlang fehlen!“

Von den beiden Ex-Kronbergern im Gießener Trikot war Amil Klisura mit 14 Punkten nach US-Boy Miller (25) der erfolgreichste Werfer auf Seiten der Gäste, während Julian Reinwald nach dem Ende der Partie nur mit zwei Zählern in der Statistik zu Buche stand.

Das nächste Regionalligaspiel bestreitet der MTV Kronberg am Samstag um 19 Uhr beim 1. FC Kaiserslautern in der Barbarossahalle.

MTV Kronberg: Lagerman (18/2), Litzbach (16/2), F. Hecker (16/2), Peuser (12/2), Medo (10), Stephens (7/1), Zimmermann (6/2), Y. Schicktanz (3), T. Schicktanz, Brko, Ceh.

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

  • Samstag, 23.02.2019 Altkönigschule, Kronberg
     15:00  MU12-2 vs. TG Friedberg
     17:00  MU16-2 vs. Eintracht Frankfurt 2
     19:30  Herren 1 vs. ASC Theresian. Mainz
    ___
    ____

    Sonntag, 24.02.2019 Altkönigschule, Kronberg
     10:30  MU14-1 vs. TV Trebur
     12:45  WU16 vs. TGS Seligenstadt
     15:00  MU18-2 vs. SV Dreieichenhain
     17:30  MU18-1 vs. BBA GIESSEN 46ers
    ______
    ______
  • Donnerstag, 28.02.2019 Altkönigs., Kronberg
     20:15  Herren 3 vs. TV Idstein 2
    ___
    ____

    Samstag, 02.03.2019 Altkönigschule, Kronberg
     10:30  WU12 vs. TV Hofheim 2
     12:45  MU12-2 vs. Baskets Limburg
    ______
    ______

PARTNER & SPONSOREN

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

IMG_4975.jpg

SUCHE