MU16-1
Jahrgänge 2002 & 2003

Oberliga Hessen:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Amrun Terzic
0177 7426927
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 17:00-18:30 · AKS
Mi · 17:00-18:30 · AKS
Fr · 18:30-20:00 · AKS

MTV Kronberg - ACT Kassel 99:48 (52:22)

Leichter als erwartet verbuchte die MU16-1 neue Punkte in der Oberliga gegen die Gäste aus Kassel. Dank einer sehr konzentrierten Leistung in der ersten Halbzeit ließ man den Gästen am heutigen Tag gar keine Chance. Endlich klappte es auch mit dem Angriff, der in den ersten 3 Spielen eher zu einer der schwächeren Seiten der Taunus-Jungs gehörte.

Zum ersten Mal in dieser Saison konnte Coach Amci aus dem Vollen schöpfen. Mit Finn Käfer und Lennox Jeffries bekam man viel mehr Möglichkeiten in der Rotation. Dies wirkte sich sofort auf das Spiel aus. Das Team begann druckvoll und präsentierte sich über das gesamte Spiel in bester Spiellaune.  Die erste Halbzeit endete 52:22 aus der Sicht der Burgstädter.

Weiterlesen...

Roßdorf Torros - MTV Kronberg 80:82 (39:35)

Im Derby des dritten Spieltages zweier ungeschlagener Teams erwartete man ein spannendes und zähes Spiel auf Augenhöhe.
Die Mannschaft aus dem Taunus musste auf Finn Käfer und Paul Herkert aus privaten Gründen verzichten. Dafür kehrte der Topscorer Luis Dinkel nach seiner Verletzung zurück.

Das Spiel begann spannend und endete mit einem wahren Drama. Beide Teams gaben alles, auch wegen der brisanten Duelle einiger Spieler, die sich aus dem JBBL-Training gut kennen. Den besseren Start erwischte die Kronberger MU16-1. Allerdings konnte man sich nicht deutlich absetzen, dank vielen Abschlussfehlern, die die Heimmannschaft durch einfache Fastbreaks gekonnt ausnutzte. Trotzdem kämpfte die Mannschaft unermüdlich weiter und hielt das Spiel bis zur Pause noch offen (35:39).

Weiterlesen...

BC Wiesbaden - MTV Kronberg 70:85
MTV Kronberg - EOSC Offenbach 62:42 (35:17)

Mit einer ganz hohen Aufgabe startete MU16-1 in die neue Saison. Der Titelverteidiger und Deutscher Pokalsieger ging mit einer rund erneuerten Mannschaf an den Ligastart. Ähnlich wie in der letzten Saison baut man auf den jüngeren Jahrgang '03 auf und konnte ihn punktuell mit einigen Stammkräften der letzten Saison verstärken.

Nichtsdestotrotz möchte man eine gute Runde spielen und die Jungs auf die JBBL vorbereiten. Wieviel Potenzial in der Mannschaft steckt, bewiesen gleich die beiden erste Spiele, die man souverän gewinnen konnte.

Das erste Auswärtsspiel in Wiesbaden verlief zunächst zerfahren, aber die Jungs rauften sich schnell zusammen und konnten durch eine tolle Angriffsleistung das Spiel hoch verdient gewinnen.

Weiterlesen...