MU18-1
Jahrgänge 2000 & 2001

Oberliga Hessen:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Rainer Bardtke
0151 40266167
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 20:00-21:45 · AKS
Mi · 18:30-20:00 · AKS
Fr · 20:00-21:45 · AKS

MTV Kronberg – HTG Bad Homburg 91:56 (47:26)

Der Erfolg geht weiter, mittlerweile hat die MU18-1 5 Spiele in Folge gewonnen und ist nun die einzige Mannschaft ohne eine Niederlage in der gesamten Liga.

Anfangs fand man noch schwer ins Spiel. Durch die gemischte Verteidigung des Gegners musste man sich selbst immer wieder neu einstellen und verschiedenes ausprobieren. So erspielte sich die Mannschaft nur vereinzelt leichte Punkte und nahm viele Würfe aus der Distanz. Durch drei schnelle versenkte Dreier des Gegners verlief das Spiel nach dem ersten Viertel mit 21:19 noch auf Augenhöhe.

Im zweiten Spielabschnitt stellte man sich jedoch besser auf die gegnerische Verteidigung ein. Man passte dynamischer und spielte Angriffe länger und konsequenter aus, sodass man im zweiten Viertel 25 Punkte erzielte. In der Verteidigung ließ man selbst fast keine Punkte zu und ließ durchgängig keine Würfe aus der Distanz mehr zu, sodass man Bad Homburg auf 7 Punkte halten konnte. Somit ging man mit einer 21 Punkte Führung in die zweite Halbzeit.

Weiterlesen...

BBA Gießen 46ers – MTV Kronberg 68:80 (38:40)

Die MU18-1 sorgt weiter für Furore. Nach dem überzeugenden 80:68-Erfolg beim Bundesliga-Nachwuchs der Gießener 46ers sind Kronbergs Basketballer Oberliga-Spitzenreiter und alleiniger Tabellenführer.

Das Spiel begann von beiden Mannschaften mit extrem hohen Tempo und größtem Einsatz. Gießen fand anfangs besser ins Spiel, traf offene Würfe und erspielte sich immer wieder Lücken, was ihnen zu einer 22:19 Führung nach dem ersten Viertel verhalf.

Im zweiten Viertel drehte das Kronberger Team jedoch auf und rotierte in der Verteidigung entschlossen und schneller als zuvor, sodass es dem Gegner schwer viel, den Korb zu penetrieren.

Dadurch erzielte Kronberg vereinzelt Ballgewinne und erkämpfte sich so viele schnelle Punkte. Die Offensive wurde auch zunehmend besser, in dem die Bälle zu den großen Spielern ans Brett gebracht wurden und man sich so zu einer 40:38-Führung zur Halbzeit spielen konnte.

Weiterlesen...

MTV Kronberg - Eintracht Frankfurt 78:54 (39:29)
BC Wiesbaden - MTV Kronberg 54:83 (23:59)
MTV Kronberg - TV Hanau 123:63 (72:28)

Die MU18-1 Oberliga Mannschaft des MTV Kronberg startete mit einem überragendem Saisonauftakt in die Saison 17/18. Die drei ersten Spiele wurden alle mit einer Differenz von 20 Punkten gewonnen. Gespielt hatte man gegen den amtierenden Hessenmeister Eintracht Frankfurt, Wiesbaden und Hanau.

Das Spiel gegen Eintracht Frankfurt verlief anfangs noch holprig, man lag noch im ersten Viertel lange Zeit hinten, kämpfte sich dann allerdings zurück ins Spiel und übernahm die Führung in der zweiten Hälfte, sodass man mit 39:29 in das dritte Viertel startete. Als Kronberg die Führung auf 18 Zähler ausbaute, spitzte sich das Spiel noch einmal zu, als der starke Gegner fahrt aufnahm, viele Würfe traf und die Führung auf 8 Punkte verkürzte.

Jedoch reagierte Coach Miljenko Crnjac richtig und stellte auf eine Zonen-Verteidigung um, so dass durch schnelle Rotationen keine freien Würfe mehr zugelassen wurden. Durch die Kontrolle beider Bretter durch Stammspieler Litzbach und Dietrich und einer starken Verteidigung von Mihic, Peuser und Truschnowitsch wurde die Führung erneut ausgebaut und so stand es nach dem Schlusspfiff 78:54 für Kronberg.

Weiterlesen...